We use cookies for a pleasant shopping experience

With our cookies we want to offer you a creative shopping experience with everything that goes with it. This includes, for example, matching offers and remembering settings.
If that is okay with you, you simply agree to the use of cookies for preferences, statistics and marketing by clicking on "Accept Cookies". You can find further details in our Privacy policy look at or here manage.

Category suggestions:
Others are searching for:
Entries in the VVBSBlog:
ideas & instructions:
Product proposals:

Was sind Fofuchas?

Fufochas sind kleine Figuren, die aus Styroporformen und Moosgummi gebastelt werden. Neben den Styroporformen und dem Moosgummi benötigen Sie für die Fofuchas Heißkleber, ein paar passende Accessoires, Bastelfarben und Marker. Dabei wird das Moosgummi mit einem Bügeleisen oder einem Embossingföhn erwärmt und anschließend direkt um die Styroporform gelegt. So entsteht in kürze der Korpus und auch der Kopf.

Die Haare der Fofuchas können ebenfalls ganz einfach aus Moosgummi gestaltet werden. Für einen feschen Männerhaarschnitt schneiden Sie einzelne Stücke des Moosgummis zu einem Kamm ein. Diese Stücke werden schuppenförmig von unten nach oben auf den Kopf geklebt. Freie Stellen sollten dabei verdeckt werden. Für eine lange Haarpracht schneiden Sie einzelne lange Strähnen ab und kleben diese ebenfalls von unten nach oben an. Ihr Fofucha soll lockige Haare bekommen? Dann schneiden Sie zunächst wieder einzelne lange Stränge ab, erwärmen diese mit dem Bügeleisen und wickeln sie um ein Rundholz.

Fofuchas als Hochzeitsfiguren

Sie suchen nach einem persönlichen Geschenk zur Hochzeit? Fofuchas eignen sich hervorragend, da die Figuren aus Styropor und Moosgummi optisch wie das Brautpaar gestaltet werden können. In unserer Anleitung „Fofucha/Fofuchas zur Hochzeit basteln" erfahren Sie, wie Sie die niedlichen Figuren im Handumdrehen selber gestalten können.

Fofuchas

Filter
Colour
Brand
Width (cm)
Length (cm)
cm
 to 
cm
Price
 to 

Was sind Fofuchas?

Fufochas sind kleine Figuren, die aus Styroporformen und Moosgummi gebastelt werden. Neben den Styroporformen und dem Moosgummi benötigen Sie für die Fofuchas Heißkleber, ein paar passende Accessoires, Bastelfarben und Marker. Dabei wird das Moosgummi mit einem Bügeleisen oder einem Embossingföhn erwärmt und anschließend direkt um die Styroporform gelegt. So entsteht in kürze der Korpus und auch der Kopf.

Die Haare der Fofuchas können ebenfalls ganz einfach aus Moosgummi gestaltet werden. Für einen feschen Männerhaarschnitt schneiden Sie einzelne Stücke des Moosgummis zu einem Kamm ein. Diese Stücke werden schuppenförmig von unten nach oben auf den Kopf geklebt. Freie Stellen sollten dabei verdeckt werden. Für eine lange Haarpracht schneiden Sie einzelne lange Strähnen ab und kleben diese ebenfalls von unten nach oben an. Ihr Fofucha soll lockige Haare bekommen? Dann schneiden Sie zunächst wieder einzelne lange Stränge ab, erwärmen diese mit dem Bügeleisen und wickeln sie um ein Rundholz.

Fofuchas als Hochzeitsfiguren

Sie suchen nach einem persönlichen Geschenk zur Hochzeit? Fofuchas eignen sich hervorragend, da die Figuren aus Styropor und Moosgummi optisch wie das Brautpaar gestaltet werden können. In unserer Anleitung „Fofucha/Fofuchas zur Hochzeit basteln" erfahren Sie, wie Sie die niedlichen Figuren im Handumdrehen selber gestalten können.